12. April 2014
Musiknacht Munderkingen, die 26te:

Alle unsere Musiknachtkneipen boten dieses Jahr ein weiteres Angebot:
kleine Snacks, vergünstigte Getränke oder ganz besondere Leckereien zum MusiknachtSpezialPreis!

Darüber hinaus gab es diese Möglichkeit auch in vier weiteren Lokalen, in denen keine Bands spielten. Das Munderkinger Eiscafe Europa, das Gasthaus Hirsch, die Martinsschänke und das Kneiple (Raucher) waren kleine Oasen zum Genießen und Chillen.

9 BANDS FÜR 12,- EURO AB 21 UHR

Ort Band Angebot
Gasthaus Rose Kashew Schnitzel m. Pommes & Salat 8 €
Zollhaus Roxxane Pizza 5 €
Bistro Metro Asstereoidiots happy hour von 24 -1 Uhr
Gasthaus zum Eck Die Autos happy hour ab 23 Uhr
Eiscafe Europa   verschiedene Crepes
Cafe Melber Kürsche Boeuf Bourguignon & Baguette 9,80 €
Wiener Cafehaus Chansonedde Tasse Kaffee mit Kranzbrot 2,50 €
Hirsch   deutsch-italienische Spezialitäten
Martinsschänke   italienische Spezialitäten
Brasserie Adler Trio Malvasia diverse Seelen 4,90 €
    250 g Steak, südamerikanisch & wilde Kartoffel 15,50 €
  SPÄTGIG 24 Uhr Aloha from Gagglywörld
Kneiple   verschiedene Cocktails
Gasthaus Sonne Fallstring griechische Spezialitäten

Guten Appetit, besten Hörgenuss, viel Spaß, tolles Tanzen, ...

Kashew

Gasthaus Rose: Schönen Südstaatensound von feinem Country durchzogen und getragen von einer sonoren Stimme spielen Kashew mit Band aus Stuttgart.

Im „Südstaat Schwaben“ bietet die Rose entsprechend Schnitzel mit Pommes & Salat für 8 Euro.



Roxxane

Zollhaus: Wer’s gern explosiv hat und auf Rock, Blues und Funk steht ist bei Roxxane genau richtig. Mit drei Leuten in klassischer Besetzung werden die 70er bis zu den 90er durchgerockt.

Vor einem Schwächeanfall bewahrt das 5-Euro-Pizza-Offer.



Asstereoidiots

Bistro Metro: Wie es die Herren Asstereoidiots immer wieder schaffen die Mundwinkel der Zuhörer in Richtung Lauschlappen zu manövrieren, ist phänomenal: Maximum punk’n’roll!
Es grinst sich noch breiter zur happyhour von Mitternacht bis 1 Uhr im Bistro Metro.

Aber dann ist Schluss mit lustig!



Die Autos

Gasthaus zum Eck: Mit poetischem Indiepop, beinahe Rock, beinahe Folk und Country besingen Die Autos die Wunder und Abscheulichkeiten des Alltäglichen und erzählen Geschichten von Liebe.

Ab 23 Uhr bis Mitternacht gibt’s die happy-hour zur sentimental journey im Eck!



Kürsche

Cafe Melber: Musik und Entertainment sind Kürsches Spezialität. Er komponiert wundervolle
Brit-Popmelodien und singt sie uns mit Melancholie und Ironie, ganz leicht und entrückt. Seine spontanhumoristischen Ansagen sind Kult und halten darüber hinaus niemand vom Tanzen ab.
Nena nennt ihn „die schnuckeligste One- Man-Band Deutschlands“.

Das Cafe Melber reicht am Abend Boeuf Bourguignon mit Baguette für 9,80.



Chansonedde

Wiener Cafehaus: Sarah Lesch als Chansonedde gilt derzeit als eine der besten Nachwuchskünstlerinnen der deutschen Liedermacher-Musikszene. Ursprünglich kommt sie aus Rock und Punk. Mit engelsgleichem Augenaufschlag bringt sie politische, kritische und dazu auch noch witzige Botschaften unters Volk!

Das Wiener Cafehaus lockt mit Kaffee und Kranzbrot für 2,50.

ACHTUNG! Das Cafehaus befindet sich nun in der Donaustrasse 16!



Trio Malvasia

Brasserie Adler: Das Trio Malvasia besteht aus den hochkarätigen Berlinern Musikern Michele Veleno (Lolitas), dem Schlagzeuger Nico Lippolis (Kamikaze Queens) und Peter Weiss (Petting Moby-lettes) am Bass. Sie surfen die fifties-Rockwelle und transformen italienische Gassenhauer ins Beatgewand!



Gagglywörld

Den Spätgig bestreiten Aloha from Gagglywörld mit Astro Boogie, Devil House und Freaky Rockn Roll. Die electric grooves setzen das tanzwütige Volk unter Strom bis ca. gegen 3 Uhr morgens.

Damit man das aushalten kann, gibt’s in der Brasserie südamerikanische Steaks (250 g) mit wilden Kartoffeln für 15,50. Es gibt auch diverse Seelen für 4,90 Euro, die die Mobilität zum Mithopsen erhalten.


Fallstring

Gasthaus Sonne: Bekannt vom letzten Jahr ist noch Fallstring mit seiner markigen Stimme und den gefühlvollen und ehrlichen Texten. Wenn er mit seiner Akustikgitarre loslegt, reißt seine Intensität jeden mit, er ist erstaunlich und berührend.

Der auf seine Art ebenso erstaunliche Sonnenwirt bietet griechische Spezialitäten... und bestimmt wieder ein kleines Tänzchen zu Ehren seiner Gäste!